Hauptmenü
Partys
Community
Service
Event-Tipp

Chameleons Vox Flyer

Event-Tipp

Entspannungs-Tipp

Darkmeeting-Login
darkmeeting.de - Partys and more...
World Wide Electronics Die Erste PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 18. März 2011 um 20:53 Uhr

Für die erste Ausgabe seiner Compilation-Reihe "World Wide Electronics" hat Suicide-Commando-Mastermind Johan van Roy die besten Harsh-Electro-Newcomer aus den Weiten des World Wide Web zusammengestellt. Neben Bands wie C-Lekktor oder Reaxion Guerrilla, die zumindest Insidern ein Begriff sein sollten, findet sich auch jede Menge frisches Blut auf dem infernalen Silberling und bei drei Tracks hat der Meister sogar selbst Hand angelegt. Somit wird dieses akustische Schlachtfest nicht nur für Fans von Suicide Commando, Hocico und Agonoize zum Pflichtkauf, sondern auch generell für alle, denen es nach neuem, heftigen, elektronischen Stoff verlangt. 17 beinharte Club-Tracks mit über einer Stunde Spielzeit zum Preis einer CD-Single! Come, get some!

(Quelle: Medienkonverter)

 
Vigilante Ruft Auf Zur Gegenwehr PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 18. März 2011 um 20:51 Uhr

Ganz schwere Geschütze fahren Vigilante für Ihren neuen Longplayer "The New Resistance" auf. So kreierte Mastermind Ivan Muñoz jeden einzelnen Song als Kollaboration und aktivierte dafür Mitglieder so namhafter Bands, wie Clawfinger, Ministry, Strapping Young Lad, Public Enemy, Atari Teenage Riot, Leaether Strip, Tyske Ludder, Die Krupps, Birmingham 6, Feindflug usw.! Entstanden ist dabei ein wirklich umwerfendes Album, welches am 25.03. das Licht der Welt erblicken wird... Beschrieben als "Soundtrack für eine neue Revolution" trägt das Album den provokanten Namen "The New Resistance". Dieses revolutionäre musikalische Manifest steht dafür, dass es noch immer Träume gibt für die gekämpft wird, Wahrheiten die erzählt werden müssen und Ideale für die es wert ist, zu sterben.

(Quelle: Medienkonverter)

 
Feuerschwanz – Album Pre-Listening ’Wunsch Ist Wunsch’ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 18. März 2011 um 20:49 Uhr

Am 18.03.2011 ist es soweit… dann steht das neueste Werk von Feuerschwanz, das Album 'Wunsch ist Wunsch' in den Läden! Nachdem vor ein paar Tagen das neue Video zu 'Der Henker' vorgestellt wurde, das sicherlich, mit einem Augenzwinkern zu sehen ist, wird jetzt mit dem Album Pre-Listening nachgelegt... zu hören hier: http://www.netinfect.de/feuerschwanz-wunsch-ist-wunsch Video 'Der Henker': http://www.myvideo.de/watch/8034952/Feuerschwanz_Der_Henker

(Quelle: Medienkonverter)

 
Electrowelt wird ein Jahr alt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 04. März 2011 um 17:35 Uhr

Und aus diesem Ruhmreihen Anlass hat sich das Electrowelt-Team was eht besonderes einfallen lassen und euch ein kleines Geschenk für eure Treue kredenzt. Eine Frei Web-Compilation mit namenhaften Bands wie z.B: T3RR0R 3RR0R, Alien Vampires, reADJUST, Necro Facility, Xperiment, Leaether Strip, Kant Kino um nur einige zu nennen. Hier ist der Download pflicht !!! Finden könnt Ihr die Compilation unter dem nun folgenden Link --> "Nimm mich mit".

 
And One: Tanzomat PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 04. März 2011 um 17:29 Uhr

Was soll man sagen? Wo "And One" drauf steht, ist auch "And One" drin. Der neue Longplayer der erfolgreichsten deutschen Synth-Pop-Gruppe bietet zwölf Mal hochgradig elektrifizierten Wohlklang zwischen Beat-Bambule in der Tanzfabrik und der ewigen Suche nach dem heiligen Gral der Pop-Musik. Großes Kino, große Gefühle und (…da "Pop" ja bekanntlich von "Poppen" kommt) eine mehr als gesunde Dosis rhythmischer Sportgymnastik in Bodypop-Sensurround… all das ist "Tanzomat". Alte Fans der Band werden zu schätzen wissen, dass sich der vielseitig-verschmitzte Mix wieder stark in Richtung der And-One-Frühwerke bewegt, Neulinge werden neidlos anerkennen müssen, dass es derzeit keine bessere Genre-Scheibe auf diesem Planeten gibt, und diejenigen, die Naghavi und seine Mannen schon immer gehasst haben, werden sich wieder einmal insgeheim schwarz ärgern, dass sie sich so ein Meisterwerk durch die Lappen gehen lassen, weil sie einfach keinen Musikgeschmack besitzen. Wer es gerne etwas länger mag, greift übrigens gleich zur Deluxe Edition im Edel-Doppel-Digipak mit Tanzomatischem bonus-live-Album.

(Quelle: Medienkonverter)

 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Weiter > Ende >>

Seite 21 von 30