Hauptmenü
Partys
Community
Service
Event-Tipp

Chameleons Vox Flyer

Event-Tipp

Entspannungs-Tipp

Darkmeeting-Login
darkmeeting.de - Partys and more...
Combichrists: "Throat Full Of Glass" Video" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 04. März 2011 um 17:26 Uhr

Schaut euch die "dirty" Fassung von Combichrists neuem Videoclip "Throat Full Of Glass" an! Das Video ist ein derbes Grindhouse-Fest, bei dem Chad Michael Ward Regie geführt hat. Knarren, Girls, Blut, Brüste und schmutziges Geld... und dazu ein paar massive Beats!

Hier der Link zum Video ---> Klick Mich

Dies ist allerdings nur eine weitere dreingabe zur gerade erschienenen EP/ Maxi, die einen weiteren Track aus dem Erfolgsalbum der Industrial Rocker mit dieser Scheibe auskoppeln. Neben dem Titeltrack befinden sich natürlich auch diverse Remixe und ein exklusiver Track auf dem Silberling, für Fans ein absolutes muss !!!

(Quelle: Out of Line | Medienkonverter)

 
Die Sektor - APPLIED STRUCTURE IN A VOID PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 25. Februar 2011 um 20:50 Uhr

Fu?r alle Fans des amerikanischen Electro/Industrial-Acts DIE SEKTOR hat das Warten nun ein Ende. Nach mehr als 4 Jahren erscheint endlich der Nachfolger ihres a?ußerst beeindruckenden Debuts "To Be Fed Upon" (2006).

"Applied Structure In A Void" heißt das langersehnte zweite Album, bei welchem gleichzeitig die Ru?ckkehr des Gru?ndungsmitgliedes Daniel Gant und der Neuzugang Edwin Alter zum Kern der Band, Scott Denman und Alan Smith, erfolgte. "Applied Structure In A Void" wurde von Brian "Big Bass" Gardner (Dr. Dre, KMFDM, Nine Inch Nails) gemastert und ist ein neuer Meilenstein in der Entwicklung des Sounds von DIE SEKTOR - es wird weniger Schwerpunkt auf verzerrte Vocals und EBM Beats gelegt, dafu?r aber umso mehr auf durchdachte (teils experimentelle) Arangements, die Elemente vieler verschiedener musikalischer Genres verbinden.

Mit "Applied Structure In A Void" bleiben DIE SEKTOR, wie immer, ihrem erkla?rten Ziel treu, kraftvolle, emotionale und innovative Musik zu produzieren.

(Quelle: Promofabrik)

 
DYM: Kanadischer Harsh Electro PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 25. Februar 2011 um 20:47 Uhr

Am Freitag, den 25. Februar, erscheint mit "The Swarm" das neue Schaffenswerk der kanadischen Harsh Electro Heads DYM. "The Swarm" ist eine Art Doppelalbum, bestehend aus einem Minialbum "The Swarm" (6 Tracks) und einem Remixalbum zur letzten Veröffentlichung "The Invilid" (10 Tracks). Nach einer Serie herausragender Remixe u.a. für CeDigest, Grendel, Acylum, Unter Null und C-Lekktor haben DYM nun den Nachfolger ihres erfolgreichen 2008er Albums "The Invilid" (NoiTekk/COP Int.) fertiggestellt. Auch diesmal mischen sie Harsh-EBM mit Elementen aus Breakcore und Glitch, und lassen sich von "Oldschool" Industrial Acts wie Skinny Puppy und dem RhythmnNoise von Venetian Snares beeinflussen und kreieren dabei ihren ganz eigenen Stil unkonventioneller, dunkler Electronica.

"The Swarm" wurde von Kolja Trelle (Soman) gemastert und erscheint als Mini-Album mit 6 brandneuen Tracks sowie einem gigantischen Bonus von 10 Remixen - übrigens je ein Remix von jedem Song des Albums "The Invilid" in der exakten Reihenfolge des Originals! Die Remixe kommen von großen Bands der Elektro- Industrial Szene wie z.B. Amduscia, C-Lekktor, Preemtive Strike 0.1 und Die Sektor.

(Quelle: Medienkonverter)

 
Solitary Experiments: "The Great Illusion" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 25. Februar 2011 um 20:16 Uhr

Das Berliner Quartett Solitary Experiments vereint seit mehr als 15 Jahren große Melodien mit wuchtigen Power-Electro Club-Sounds und lässt Gefühl und Aggression zu einer unwiderstehlichen Gratwanderung zwischen Synth Pop, EBM und härterer elektronischer Musik verschmelzen. "The Great Illusion" enthält die beiden vergriffenen Erfolgsalben "Advance Into Unknown" und "Mind Over Matter" auf einer neu gemasterten Doppel-CD mit edlem, neuen Artwork und vier Bonus-Remixen ? zwei absolute Genre-Klassiker, die in keiner Electro-Sammlung fehlen dürfen, zu einem attraktiven Preis!

Release Date: 11. March 2011

Tracklist CD1:
01. A passage (Beyond)
02. Miracle
03. Watching over you
04. Overkill
05. Do you feel?
06. The essence of mind
07. Crossworlds
08. Secrets
09. Wasteland
10. The edge of life
11. Paradise
12. Existence (Virtual Embrace Remix)
13. The dark inside me (Lights of Euphoria Remix)

Tracklist CD2:
01. Odyssey of mind
02. Pale candle light
03. Delight
04. Apologize
05. Downfall
06. Still alive
07. Counterpart
08. Homesick
09. War & Peace
10. Self Deception
11. Homesick (Fractured Remix)
12. Delight (Nesessary Response Remix)

(Quelle: Medienkonverter | Out of Line)

 
Combichrist - Throat Full Of Glass PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: McDeath   
Freitag, den 18. Februar 2011 um 21:37 Uhr

Pünktlich zum zweiten Teil ihrer “Monsters On Tour” durch Europa legen die skandinavisch-amerikanischen Industrial-Maniacs mit einer hoch explosiven Maxi im edlen Digipak nach: „Throat Full Of Glass“ enthält fünf Club-kompatibel aufgemischte Versionen eines der beliebtesten Tracks von Combichrists Hit-Album „Making Monsters“, sowie eine exklusive B-Seite. Als speziellen Bonus enthält die europäische Version exklusiv die „dirty Version“ des Grindhouse-Clips zu „Throat Full Of Glass“, die für den US-amerikanischen Markt zu heiß ist, als Datentrack für Computer und iPhone 4/iPad. Chicks, Guns & Combichrist!

(Quelle: Out of Line)

 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Weiter > Ende >>

Seite 22 von 30