Hauptmenü
Partys
Community
Service
Event-Tipp

Chameleons Vox Flyer

Event-Tipp

Entspannungs-Tipp

PDF Drucken
Darkmeeting Compilation Vol.3



Für den DOWNLOAD einfach auf das Cover Klicken !!!

WITHOUT RECOGNITION:

im Jahre 2006 entstand das Projekt WITHOUT RECOGNITION und erblickte das Licht der Welt, welches durch puren Zufall entstand, als man den einen oder anderen Remix ablieferte und viel neuen Input bekam bzgl Musik-Produktion & Co... somit war der Weg für WITHOUT RECOGNITION geebnet.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Kadaver Acht:

Kadaver Acht ist ein Gemeinschaftsprojekt aus Dr.Dioxin und Mr. Gamp. Beide sind seit Jahren musikalisch und künstlerisch in verschiedenen Subkulturen aktiv und aus diesem profanen, elementaren und für menschliches Denken einfachen Beweggrund entstand Kadaver Acht, oder auch K?.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER

reADJUST:

Melodisch, kraftvoll, tanzbar, clubtauglich. Diese Kombination nennt die Band selbst MELODIC ELECTRO! Jedes Mitglied hat andere musikalische Wurzeln und Einflüsse, die in die Songs integriert werden. Somit ist stets für Abwechslung gesorgt, ohne andere Bands kopieren zu wollen. Sicherlich sind Parallelen vorhanden, aber ohne dies müsste man die Musik neu erfinden. Das Trio vom Niederrhein hat es geschafft sich einen Namen zu machen und die Clubs regelmäßig mit Tanzflächen füllenden Tracks zu versorgen.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
G.i.e.z:

G.I.E.Z. besticht durch druckvollen Gesang in deutscher Sprache,eingängigen Beats und harmonievoll-einprägsamen Melodien.
Dabei will
G.I.E.Z. nicht ankagen oder belehren, sondern einfach nur unterhalten und mit einem Augenzwinkern zum tanzen animieren, was ihm auch eindrucksvoll gelingt.



@ myspace: --> HIER


ES23:

Das Electro/ Industrial Projekt um Mastermind Daniel versteht es Eingängigkeit und Brachialität in ungeahnter Form zu vereinen. Mit Tracks wie "Inside" vermochte man schon zu überzeugen und den Underground gewaltig aufzumischen. Neues Material ("The day I was born") kündigen allerdings ein neues Zeitalter an, welches sich von der Qualität von großen Namenhaften Bands nicht unterscheidet und sich dementsprechend auch nicht verstecken muss.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER

Planet Arc:

Rockig, dunkel, mal tanzbar, mal melancholisch, mit Melodien und Riffs die sofort ins Ohr gehen. Dazu eine sonore, durchdringende Gesangsstimme, irgendwo zwischen Verschwörung und Verzweiflung - das ist der Sound von PLANET ARC.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Noir:

Wir, die Band Noir, wissen: Die Welt wie wir sie kennen ist in einem Prozess des Untergangs begriffen. Und wir sind die Stimme einer Endzeit, die nicht mehr ignoriert werden kann. Unsere Botschaft: Liebe deinen Schmerz, denn er gibt dir Kraft und Recht. Finde Respekt für deine Mitmenschen und reanimiere deine Empathie, auch wenn es wehtut. Sei rebellisch, frei, sowie ein exzessiver Zerstörer von allem was dich bindet. Die einzige Instanz die Rechenschaft verdient ist die eigenen in ständiger Selbstreflexion befindliche Ratio.

@ myspace: --> HIER


Stahlnebel vs. Black Selket

Kaum zu glauben das diese Band erst seit knapp 1,5 Jahren Ihr unwesen treibt, schliesslich ist hier eine art Hitschmiede entstanden. Mit Tracks wie Anxiety Neuroses oder Expect the Unexpected sprengen sie schon die Floors bzw hinterliessen einen bleibenden Eindruck. Hier bekommt Ihr nun einen weiteren Geschmack mit der Hollandischen Formation Black Selket geboten. Hier gibt es auf jeden fall eine Tanzgarantie !!!

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Villenlos:

Die Texte sind von persönlicher Natur. Sie handeln vom dem, was uns im Leben so bewegt. Alle Facetten . Das hört sich mal laut und schnell , mal eher ruhig und besinnlich und mal krachig energisch an. Musikalisch bewegt sich Villenlos zwischen Deutsch und Punk Rock aber hört am besten einfach selber mal rein und bildet Euch ein eigens Bild.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Malefactors of Anarchy:

@ myspace: --> HIER

D-Zug:

...Musik ohne Kompromisse oder Zugeständnisse an Zeitgeist(er) oder Kommerz: ehrlich, direkt und zeitlos ................................................... So hat die Band D-ZUG ihren Ursprung in den 80er Jahren, in denen sie eine kurze und heftige Karriere feierte. Seit 2004, eigentlich als Party-Gag gedacht, ist der D-ZUG wieder präsent. Alte sowie neue Fans kommen aus fast allen musikalischen Lagern. Ihre Kombination von eigenständiger Rockmusik mit aussergewöhnlichen deutschen Texten wird durch die mitreissende Liveshow der erfahrenen Vollblutmusiker getragen. So sind D-ZUG-Auftritte eine große Party

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Brom:35:

Der gewählte Name in Bezug auf das chemische Element mit seiner Ordnungszahl sollte, wie das Element selbst, die Vielseitigkeit des Projektes zum Ausdruck bringen.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Dexconium:



@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Bahr:Neumann:

BAHR:NEUMANN steht für intelligente elektronische Musik aus Hamburg in Deutschland. Bereits seit 2001 erschaffen die Hamburger Jungs CHRISTIAN BAHR und DIRK NEUMANN innovative ebenso wie eingängige Songs.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER


muckeNhiRn:

@ myspace: --> HIER

KCN:

KCN ist kein gewöhnliches Industrialprojekt... sein Sound versetzt euch in Welten deren Anschein giftig, traurig, hektisch, kalt und Neonlicht verseucht sind... KCN ist die chemische Formel für Zyankali und wurde im Juni des Jahres 2003 gegründet. Dieses Projekt verkörpert sowohl mich als auch mein Denken, Handeln und meine Gefühle Also kommt und lasst euch in meine für euch kreierte Welt aus Rauch, Gift, Illusionen und Neonlicht entführen.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Kaiserschnitt:



@ myspace: --> HIER

Virgins never Die:

2007 wurde Virgins Never Die in Texas als Studio Projekt gegründet und bewegt sich im Metal/ Industrial Sektor. Bei der Qualität der bisherigen Tracks verwundert es schon das diese Formation immer noch ohne Vertag da stehen, aber schaut einfach selber mal vorbei und lasst Euch in den Bann ziehen.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Infernal Noize:



@ myspace: --> HIER

Kaos Frequenz:

Kaos Frequenz wurde im Sommer 2002 gegründet und ist ein Ein-Mann Projekt. Der Alte Name Koma Frequenz wurde geändert da es leider schon eine andere Formation mit dem gleich Namen gab. Musikalisch bewegt sich Kaos Frequenz zwischen Industrial, Harsh Electro mit harmonischen Spheren, aber nutzt am besten den Link und macht Euch selbst ein Bild von Kaos Frequenz.

@ myspace: --> HIER

Your Favourite Nightmare:

Your Favourite Nightmare wurde im Sommer 2006 von Norm und Shameless ins Leben gerufen.Musikalisch einigten sie sich auf Surfrock gepaart mit Deathrockund Postpunk Einflüssen.

@ myspace: --> HIER

Schultz:

Brachialität made in France, eine Mischung zwischen Industrial und Noise, so könnte man das ganze am besten Beschreiben. Krachig, Tanzbar und sehr treibend . Play it at high Volume

@ myspace: --> HIER

Kenaz:

Kenaz ist ein Projekt welches sich auf die Fahne geschrieben hat mit ihrer Musik Emotionen zu erwecken. Größtenteils sind die Tracks Instrumental, und recht experimentel. Aber schaut einfach selber mal und nutzt einen der unteren Links.

@ myspace --> HIER
Homepage --> HIER
Headonistic Torment:



@ myspace --> HIER
Menschdefekt:

Das Solo-Projekt Menschdefekt aus Aschaffenburg wurde 2004 von Dominik R. ins Leben gerufen. Stilistisch bewegt sich der Sound hauptsächlich im Bereichen Electro, Industrial und Gothic. Menschdefekt wird aber auch von weiteren Genres wie Trance, Futurepop und mehr beeinflusst.
Die (momentan noch selten eingesetzten) Lyrics sind bewusst provokativ und gesellschaftskritisch ausgelegt, was auch der Name "Menschdefekt" wiederspiegeln soll.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
Mechanical Servants:



@ myspace: --> HIER

Auf Bewährung:

Baltic Sea Punkrock ist der Musik- und Lebensstil der Ostsee. Genau jenem haben sich die Jungs von "Auf Bewährung" verschrieben. Ihre Melodien sind mal so sanft dahingleitend wie eine Möwe am Horizont, mal jedoch rau wie die See und das Land in dem sie entstehen. Eine brisante Mischung aus Punkrock, Oi-Punk, Hardcore und Metal ergibt eben diese Musik der 5 kernigen Norddeutschen. Mit ihrem Ziel vor Augen, die Konzerthallen der Republik unsicher zu machen, gehen sie nunmehr seit fast 3 Jahren stur ihren Weg.


@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER

Dage-Gen feat. H2G:

Im Jahre 1999 entstand in Hamburg das Endzeit Elektro/ EBM/ Industrial Projekt Dage-Gen. Die Thematiken sind geprägt von allen Formen der Gewalt welches auch im Sound umgesetzt wird. Dage-Gen Musik ist als Weckruf der Menschheit zu verstehen und so knallt es auch immer ganz gut in den Speakern. Dieses mal wird es allerdings einen erstmal exklusiven Remix/ featuring von H2G geben, also ein etwas anders Gewandt.

@ myspace: --> HIER
Homepage: --> HIER
VÖ Termin -------> 01.02.2009 DOWNLOAD LINK
Release Party --> 31.01.2009 Wo ?

SCHWARZLICHT
ebm/elektro vs. gothic/wave
Elektro EBM Metall Industrial
Gothic Synth-Pop Minimal 80er
------------------------------------
Fundbureau
Stresemannstrasse 114
22769 Hamburg